+43 664 24 26 166 office@sv-stulik.at
Seite auswählen

Datenschutzerklärung

Nutzung von persönlichen Daten

Der Schutz von personenbezogenen Daten und somit Ihrer Privatsphäre wird von uns sehr ernst genommen. Wir möchten an dieser Stelle darstellen, wie wir Ihre Daten schützen. Um einen größtmöglichen Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, ist es für uns selbstverständlich, dass wir alle Bestimmungen zum Thema Datenschutz einhalten. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.Personenbezogene Daten werden über diese Website NICHT erhoben, außer Sie stellen uns diese von sich aus zur Verfügung, z.B. durch Versenden von E-Mails an uns. Wir verwenden diese Daten zu den jeweils angegebenen oder sich ausder Anfrage ergebenden Zwecken im Parteienverkehr. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, z.B. wenn ein Mahnverfahren bzw. eine Klage bei Nichtzahlung eingeleitet werden muss, wenn z.B.weitere Sonderfachleute beigezogen werden müssen bzw. anwaltliche Hilfe erforderlich wird, oder wenn wir Sie z.B. weiterempfehlen (als SV, Gutachter, etc.), da Sie unseren hohen Anforderungen entsprechen etc. Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angabenzu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur Auftragsabwicklung und der damit verbundenen und erforderlichen Kommunikation zwischen den Parteien. Ihre Adressdaten, beigestellten Unterlagen, Informationen, Mails etc. werden aus Haftungsgründen über die Siebenjahresgrenze (unter Berücksichtigung steuer-und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristengespeichert Finanzdatengrenze) hinaus gespeichert bzw. archiviert und werden natürlich vertraulich behandelt. Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur im erforderlichen Umfang z.B. vor oder während einer allfälligen Beauftragung/Auftragsabwicklung. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Wir gebenIhre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung der Leistungen im Rahmen der jeweiligen Auftragserledigung benötigen, wie z.B.beigezogene SUB-SVs.

Ihre Daten sind uns wichtig

Sachverständige respektieren und schützen das Recht auf Datenschutz und Privatsphäre und ergreifen alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um personenbezogenen Daten zu schützen: Unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten betroffener Personen treffen sie geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung („Integrität und Vertraulichkeit“).

Keine Datenerhebung auf der Webpage

Im Rahmen des Besuchs auf dieser Webpage werden keine personenbezogenen Daten –auchnicht via Cookies odgl –ermittelt.

Datenschutzrechtliche Rolle von Sachverständigen bei Gutachtensaufträgen

Datenschutzrechtlich sind Sachverständige im Rahmen ihrer Gutachtenstätigkeit –unabhängig davon, (a) ob sie von einem Gericht bzw.einer Behörde bestellt werden oder (b) ob sie im privaten Auftrag tätig sind –als „Auftragsverarbeiter“ zu qualifizieren. Datenschutzrechtlicher „Verantwortlicher“ ist jeweils der „Auftraggeber“, also das/ die jeweilige Gericht/ Behörde bzw.der jeweilige „private“ Gutachtensauftraggeber. Dementsprechend sind diese –und nicht die Sachverständigen –insbesondere auch für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte, wie insbesondere etwaiges Recht auf Information, Auskunft, Richtigstellung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragung und/ oder Widerspruch, berufen.

Sämtliche Anträge zu Betroffenenrechten sind daher direkt beim Gericht/ bei derBehörde bzw.dem „privaten“ Gutachtensauftraggeber und nicht bei den(Gerichts)Sachverständigen geltend zu machen.

Sollten Anträge doch bei den (Gerichts)Sachverständigen gestellt werden,werden diese an den jeweiligen datenschutzrechtlich Verantwortlichen weitergeleitet.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

SV Ing. Thomas Stulik (Verantwortlicher)
Tel.: +43 664/2426166
E-Mail: office@sv-stulik.a